10853 Werkstätten online
Rechtliches > Grundsätze

Grundsätze von reparaturFUXX

Jeder Marktplatz braucht Regeln, damit die Teilnehmer sicher miteinander handeln können. Hier sehen Sie die wichtigsten Grundsätze auf einen Blick.

Grundsatz 1 - Vertrauen in die reparaturFUXX-Gemeinschaft

Die Mitglieder von reparaturFUXX sind den Grundsätzen von Treu und Glauben verpflichtet, haben nur ernsthafte Anfragen oder Angebote einzustellen und handeln dabei nach bestem Wissen und Gewissen.

Grundsatz 2 - Wer kann Mitglied werden

Es werden zwei Arten reparaturFUXX-Mitgliedschaften unterschieden:

Anbieter
Die Anmeldung als Anbieter ist nur gewerblich tätigen Betrieben des Kfz-Handwerks (Kfz-Betriebe) erlaubt. Zudem muss der Betrieb im Regelfall die Kriterien für einen Prüfstützpunkt im Sinne Anlage 8d StVZO erfüllen.

Kunde
Die Anmeldung als Kunde ist juristischen Personen und unbeschränkt geschäftsfähigen natürlichen Personen erlaubt. Insbesondere Minderjährigen ist eine Anmeldung untersagt.

Grundsatz 3 - Persönliche Angaben

Die Mitglieder von reparaturFUXX geben bei ihrer Registrierung ihre persönliche Daten wahrheitsgemäß und vollständig an. Die vorsätzliche Vortäuschung einer falschen Identität ist den Mitgliedern von reparaturFUXX streng untersagt. Das Bekanntwerden eines entsprechenden Versuchs hat den dauerhaften Ausschluss vom Marktplatz zur Folge.

Kontaktdaten
Bitte geben Sie Ihre Kontaktdaten korrekt und vollständig bei Ihrer Registrierung an und halten Sie diese stets aktuell. Insbesondere müssen Mitglieder von reparaturFUXX stets über eine gültige E-Mail-Adresse verfügen.

Betriebsdaten
Anbieter auf reparaturFUXX haben eine Reihe von zusätzlichen Angaben zu Ihrem Kfz-Betrieb zu machen. Anbieter sind verpflichtet, diese Daten laufend aktuell zu halten.

Mitgliedsname
Ihr Mitgliedsname ist Ihr Benutzername, mit dem Sie sich bei reparaturFUXX eindeutig identifizieren und anmelden. Bitte wählen Sie sich einen einprägsamen Mitgliedsnamen bei Ihrer Registrierung. Der Mitgliedsname darf aus maximal 16 Ziffern und Zeichen bestehen, keine E-Mail- oder Internetadressen enthalten, nicht Rechte Dritter (insbesondere keine Namens- oder Markenrechte) verletzen und nicht gegen die guten Sitten verstoßen. Für Kfz-Betriebe empfiehlt es sich, den Firmennamen oder Teile / Abkürzungen davon im Mitgliedsnamen zu verwenden.

Grundsatz 4 - Grundsätze zum Einstellen von Angebotsanfragen

Stellen Sie stets nur ernst gemeinte Anfragen. Schließlich möchten Sie auch ernst gemeinte Angebote von Werkstätten erhalten.

Beschreiben Sie Ihren Bedarf so präzise wie möglich. Nur dann erhalten Sie auch aussagekräftige und vergleichbare Angebote.

Wählen Sie den Anfrageumkreis nur so weit, wie Sie am Ende auch bereit sind, in die Werkstatt zu fahren.

Grundsatz 5 - Abgabe von Angeboten

Die Erstellung und Abgabe eines Angebots hat grundsätzlich kostenfrei zu erfolgen. Der Kunde darf nicht mit Angebotsgebühren belastet werden.

Die Verbindlichkeit eines Angebotes bei reparaturFUXX ist vergleichbar mit der eines auf herkömmlichem Wege abgebenen Angebots. Kfz-Betrieb dürfen daher nur ernst gemeinte Angebote abgeben.

Geben Sie nur dann ein Angebot ab, wenn Sie sich über den gewünschten Leistungsumfang vollständig im Klaren sind.

Grundsatz 6 - Festpreisangebote

Anbieter auf reparaturFUXX können Festpreisangebote anbieten. Dabei kann der Kunde sofort und ohne vorherige Ausschreibung das Leistungsangebot des Anbieters zum fixierten Preis annehmen. Ein Nachverhandeln des vereinbarten Preises ist nicht zulässig.

Grundsatz 7 - Bewertungssystem

Nach der Ausführung eines Auftrags können Kunden eine Bewertung der Leistungen des Anbieters abgeben. Dies erfolgt einerseits durch die quantitative Bewertung von 4 Kriterien sowie durch Abgabe eines kurzen Bewertungstextes.

Die Abgabe der Bewertung ist freiwillig. Niemand kann zur Abgabe der Bewertung verpflichtet werden.

Die Bewertung sollte grundsätzlich gut überlegt sein und nach den Grundsätzen der Fairness erfolgen. Insbesondere ist das Bewertungsforum nicht der Platz für das Austragen von Streitigkeiten.

Jeder Anbieter erwirbt im Laufe der Zeit aus allen bewerteten Aufträgen ein Bewertungsprofil, in welchem die durchschnittliche Bewertung dargestellt wird. Dieses Bewertungsprofil wird potenziellen Kunden in der Anbieterdarstellung angezeigt.

Löschen von Bewertungen
reparaturFUXX greift grundsätzlich nicht in das Bewertungssystem ein, es sei denn, Anbieter und Kunde wünschen gemeinsam das Löschen einer Bewertung.

Grundsatz 8 - Kommunikation zwischen Mitgliedern

Zur Abstimmung zwischen Kunde und Anbieter bietet das FUXX-Journal ein internes Nachrichtensystem. Im Falle der Beauftragung gelten hier getroffene Absprachen als verbindliche Vertragsbestandteile.

Grundsatz 9 - Unzulässige Angebote und Anfragen

Angebotene und nachgefragte Leistungen dürfen nur Kfz-Dienstleistungen betreffen. Insbesondere sind Angebote bzw. Anfragen aus den Bereichen Ersatzteilhandel und Fahrzeughandel auf reparaturFUXX unzulässig.

Grundsatz 10 - Allgemeiner Sprachgebrauch

Der allgemeine Sprachgebrauch in der Kommunikation zwischen den Mitgliedern auf reparaturFUXX muss im Einklang mit den guten Sitten stehen. Insbesondere ist eine vulgäre und im strafrechtlichen Sinne beleidigende Sprache untersagt.

Grundsatz 11 - Gebührenstruktur

Für die Nutzung reparaturFUXX gilt die jeweils aktuelle Preisliste. Fällige Gebühren werden monatlich in Rechnung gestellt (Mindestgrundgebühren jährlich im Voraus) und sind innerhalb von 14 Tagen ohne Abzug zahlbar.

Umgehung der Gebührenstruktur
Es dürfen keine Anfrage- oder Angebotstechniken zum Einsatz kommen, die zur Umgehung der reparaturFUXX-Gebühren führen. Insbesondere ist es nicht zulässig, auf ein über reparaturFUXX erhaltenes Angebot außerhalb von reparaturFUXX einen Leistungsvertrag mit dem Anbieter zu schließen. Bei Bekanntwerden eines solchen Vorfalls setzen Sie sich bitte mit uns umgehend in Verbindung.

Grundsatz 12 - Vermeidung von Missbrauch

Es ist Mitgliedern nicht gestattet, den Marktplatz zur Ermittlung eines allgemeinen Preisspiegels mit dem Vorsatz zu verwenden, diesen Preisspiegel außerhalb von reparaturFUXX als Instrument der Preisverhandlung einzusetzen. Diese missbräuchliche Verwendung der Marktplatzfunktionalitäten schädigt die reparaturFUXX-Gemeinschaft und führt zum dauerhaften Ausschluss von der Plattform.
Aktuelles | Job-Angebote | Häufige Fragen | Grundsätze | AGB | Datenschutz | Preise | Impressum
© 2005-2007 Dr. Schnell & Dr. Hensel GmbH